HS033 – Kleine Weltreise in Frankfurt-Bockenheim (Andrea)

Von Andrea wusste ich nur, dass sie regelmäßig verreist – schlechte Voraussetzungen für eine Homestory? Mitnichten! Umrahmt von schweren Dachbalken und kräftigen Wandfarben zeigt sie mir beim Rundgang durch ihre Wohnung die Kelkheimer Schreinermöbel, afrikanische Masken, das Totoro-Konzeptbadezimmer im Aufbau, Kunst von Adriaen van Ostade und das chinesische Nachtschränkchen. Und doch ist es eine Homestory mit ordentlich Home Turf. Und Salvatore.

Mehr von Andrea:
Texte in der FAZ
Tsundoku-Podcast
Frau Diener verreist …
Tumblr, Twitter, Flattr

MP3-Download (73,6 MB)

3 Gedanken zu „HS033 – Kleine Weltreise in Frankfurt-Bockenheim (Andrea)

  1. Wieder mal eine sehr schöne, farbenfrohe Heimgeschichte! Danke! Mein Lieblingssatz ist ja „Ich klau‘ auch so ungern Sachen aus Hotels.“ :-) Hihihi!

  2. Pingback: Gepodcastet: HS033 – Kleine Weltreise in Frankfurt-Bockenheim (Andrea) | hinterlektuelles

Kommentar verfassen