• Homestorys

    HS033 – Kleine Weltreise in Frankfurt-Bockenheim (Andrea)

    Von Andrea wusste ich nur, dass sie regelmäßig verreist – schlechte Voraussetzungen für eine Homestory? Mitnichten! Umrahmt von schweren Dachbalken und kräftigen Wandfarben zeigt sie mir beim Rundgang durch ihre Wohnung die Kelkheimer Schreinermöbel, afrikanische Masken, das Totoro-Konzeptbadezimmer im Aufbau, Kunst von Adriaen van Ostade und das chinesische Nachtschränkchen. Und doch ist es eine Homestory mit ordentlich Home Turf. Und Salvatore.

    Mehr von Andrea:
    Texte in der FAZ
    Tsundoku-Podcast
    Frau Diener verreist …
    Tumblr, Twitter, Flattr

    MP3-Download (73,6 MB)

    HS032 – Aus Liebe nach Kaunas (Johannes)

    Johannes studiert zurzeit Medizin in Kaunas (Litauen). Vor unserem Skype-Gespräch für diese Homestory hatte ich auch ihn gebeten, seine Geschichte in einem Satz zusammenzufassen. Er schrieb mir: »Was mir sofort in den Sinn kam, war ›Umwege erhöhen die Ortskenntnis‹.« Ich hatte also nicht den blassesten Schimmer, welchen Verlauf unser Gespräch nehmen würde. Und bekam die Homestory, die eigentlich eine Lovestory sein wollte.

    Für einen ersten optischen Eindruck von Kaunas empfiehlt Johannes dieses Video.

    MP3-Download (58,4 MB)

    HS031 – Treppauf, treppab in Hengelo (Angelika)

    Seit über 30 Jahren lebt Angelika, gebürtige Münchnerin, jetzt schon in den Niederlanden. »Der Liebe wegen«, wie sie mir schrieb. Mit ihrem Mann wohnt sie in einem Reihenhaus in Hengelo: Kuchenförmiger Grundriss und eine eigenwillige Toilettenkonstellation. Braucht es mehr Zutaten für eine holländische Homestory? Sicherlich nicht – aber natürlich sprachen wir auch über Fahrräder, Wohnwagen und Hagelslag. Eine Homestory, die in der Garage beginnt.

    MP3-Download (29,6 MB)

    HS030 – Immer bergauf in Newcastle upon Tyne (Julia)

    In Galway war Julia noch die Mitbewohnerin von André, jetzt hat sie das Arbeitsleben eine Insel östlich nach Newcastle upon Tyne verschlagen. Die Zusage für ihr Zimmer zur Untermiete hat sie per SMS bekommen, und »all inclusive« ist nicht nur der Kühlschrank im Keller. Es könnte alles so schön sein, im poshesten Stadtteil von Newcastle. Aber jetzt – zur Advents- und Weihnachtszeit – hat Julia die Sehnsucht gepackt. Eine Homestory mit echtem Heimweh.

    MP3-Download (47,2 MB)

    HS029 – Akkurate Rasenkanten in Austin (Sabine)

    Auch bei Sabine in Austin (Texas) war ich schon einmal zu Gast, in der allerersten Homestory. Damals hat sie mit ihrem Mann zusammen das Haus am Golfplatz planen und bauen lassen. Jetzt sind sie in der Spießigkeit des Mittleren Westens der USA angekommen: Sonnenschirme müssen das richtige Muster haben, im Vorgarten dürfen keine Blumentöpfe stehen, und auch Plastikstühle vor dem Haus sind absolut tabu! Was bleibt: Eine Homestory mit Zimmerbrunnen.

    In der Homestory erwähnt:
    S01E03 Die Retrospektive (Stefan Proksch, Homestorys)

    MP3-Download (32,1 MB)